Einladung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Wir laden alle Piloten herzlich ein, am diesjährigen Hotzenwaldsegelflugwettbewerb teilzunehmen. Es handelt sich hierbei um die 47. Ausführung im Jahre 2010. Somit zählt der Hotzenwaldwettbewerb zu einem der ältesten und renommiertesten Wettbewerbe in Deutschland.

Bei uns steht der Spass am Fliegen im Vordergrund. Eine harmonische, gesellige Flugwoche, gespickt mit herausfordernden Aufgaben, die zum Ziel haben, das fliegerisch Maximale aus dem Tag herauszuholen, ohne ein Flugzeugweitwerfen zu veranstalten, erwartet die Teilnehmer. In den vergangenen Jahren gelang es uns mit der professionellen meteorologischen Unterstützung von Dr. Manfred Reiber mehrfach Strecken über 500km auszuschreiben, aber auch bei schwierigen Wetterlagen doch noch ein fliegbares Wetterfenster mit einer minimalen, aber höchst anspruchsvollen Aufgabe, zu finden.

Unser Wettbewerbsgebiet umfasst den Schwarzwald, die Schwäbische Alb und den Schweizer Jura. Diese äußerst attraktive Landschaft bietet ein spektakuläres Flugerlebnis, das von der nahezu perfekten Infrastruktur auf dem Hotzenwald abgerundet wird. Unser Vereinsheim ist während der kompletten Wettbewerbswoche bewirtet. Ebenso gibt es einen morgendlichen Brötchendienst, kostenlosen WLAN Anschluss für die Teilnehmer, Sanitäre Einrichtungen und einen Rückholservice für Piloten, die ohne Rückholer teilnehmen (bitte vorher bei uns den Service beantragen).

Sollte wider Erwarten kein fliegbares Wetterfenster gefunden werden, bieten sich in der Nähe attraktive Ausflugsziele an: Basel, Zürich und Freiburg bieten sich für die Stadtsuchenden an; Thermalquellen in Bad Säckingen, Badenweiler und Bad Krozingen heilen die Rückengeplagten Doppelsitzerpiloten; Wanderungen und MTB Touren im Wilden Wehratal oder auf der schönen offenen Hochfläche des Hotzenwalds bieten sich als Alternativen für die sportlich versierten Teams an. Zudem - sollte es sich ergeben - organisiert das Wettbewerbsteam bei Schlechtwetterperioden auch einmal einen gemeinsamen Ausflug - zum Beispiel in das Schluchseewerk.

Wir hoffen, dass Ihr ein wenig Lust auf den Hotzenwaldwettbewerb bekommen habt und freuen uns auf Eure Anmeldung.